Zello PTT Walkie Talkie Deutsch
Zello » Ersthelferprojekt mit Zello
Zello

Ersthelferprojekt mit Zello
11.08.2018 - 18:48 von Qfury


Zello wurde für SCITI's (Smart City IoT) Ersthelferproject als Finalist ausgewählt. In dem Project wird an einer mobilen SmartHub Kommunikationslösung für Ersthelfer gearbeitet.
Zello hatte sich Angang des Jahres bei SCITI für die Beteiligung an einem Project für Lösungen für Ersthelfer beworben. Das Project wird von der amerikanischen Homeland Security, sowie dem CIT, TechNexus und der Smart City Works unterstützt.

In dem Project geht es darum Ersthelfer in der Smart City Umgebung Technologien mit Marktzugang und Entwicklungsvermögen zu bieten und diese mit größeren Gelegenheiten in weiteren Industrien zu verbinden.
Verschiedene große und kleine Firmen, darunter auch Zello, wurden in beurteilt ob sie eine leicht Aufgreifbare und vermarktbare Lösung für das Ersthelferprojekt sind.
2018 wurde Zello als einer von 13 Finalisten ausgewählt um mit in der ersten Runde des SCITI Projekts teil zu nehmen und im Juni informierte die DHS über die Teilnahme von Zello bei diesem Projekt.
SCITI legte dann 13 Firmen in verschiedene Prototyp-Teams fest.

- Unbemannte Flugsysteme zur Innenraumerkundung und suche
- Gebäudesensoren mit eingebauten Sensoren um Situationen zu erkennen
- SmartHub zur mobilen Ersthelferkommunikation

Zello wurde dem SmartHub Team zugewiesen um eine PTT Lösung bereit zu stellen. Zellos Partner in dem Team waren CommandWear Systems, Coolfire Solutions und Excession Technologies Ltd.
SCITI legte fest, dass der Ersthelfer über, am Körper tragbare Geräte mit anderen Ersthelfern mit gleichen Geräten kommunizieren können soll sowie mit anderen welche keine am Körper tragbaren Geräte verwenden und fremden Smart Building / City Technologien. Die Lösung sollte voll intigriert und nahtlose Kommunikation sowie Situationserkennung für andere Ersthelfer bieten.

Das SCITI Projekt ist für 18 Monate geplant, mit 2 Runden der Finanzierung für jedes der 3 Hubs.Nach dem ende der ersten Runde sollten die Prototypen die Anforderungen und minimalen Produktmöglichkeiten erfüllen um dann im Feldtest von Ersthelfern getestet zu werden.

Zello ist sehr erfreut über die Möglichkeit mit anderen Firmen zusammen arbeiten zu können um eine SmartHub Lösung für Ersthelfer zu entwickeln. Millionen von Menschen haben Zello bereits in Krisensituationen verwendet, unter anderen in Bränden, Erdbeben oder Tornados. Daher liegt Zello dieser Bereich sehr am Herzen.

Zello denkt auch, dass diese Kollaboration den Nutzern hilft, da es ermöglicht neue Funktionen für Zello und ZelloWork zu erkunden und zu integrieren, was wiederum die Notfallkommunikation für alle Nutzer verbessert und nicht nur für Ersthelfer.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Newsarchiv

Über Zello Über uns Besucher
Was ist Zello?
Was ist Zello@Work?
Kanäle
Artikel
Interviews
Youtube
Kontakt
Impressum
Das Team
Verlinke Uns
Partner
Heute: 172
Gestern: 193
Gesamt: 95.170
Benutzer & Gäste
183 Benutzer registriert, davon online: 401 Gäste




sponsored by GC-CoreSeite in 2.30305 Sekunden generiert